Zurück zum Content

Volunteer FAQ

Es gibt eine Menge Arbeit, bezahlte und unbezahlte, auf Festivals. Generell gibt es Menschen, die auf dem Festivalgelände für mindestens einen Monat arbeiten. Im Fall von größeren Festivals können es sogar bis zu 3 Monaten sein. Die Arbeitsmöglichkeiten auf einem Festival sind unglaublich vielfältig und reichen vom Einlass, über das Müll sammeln bis hin zum Aufbau der Infrastruktur vor Ort.
Wir versuchen hier euch die wichtigsten Fragen zum Arbeiten auf Festivals zu beantworten.

WO?

Auf welchem Festival Ihr arbeitet, können wir euch nicht beantworten. Ihr solltet jedoch bedenken, dass euch die Anreisekosten so gut wie nie bezahlt werden, sodass Ihr bei einem eher kleinen Budget auf Festival, die weiter entfernt sind, verzichten solltet. Für gewöhnlich kann man aber davon ausgehen, dass Ihr genug Leute findet, um eine Fahrgemeinschaft zu bilden.

WANN?

Die Festivalsaison findet von Juni bis September statt, mit Schwerpunkt auf Juli/August.
Überlegt euch rechtzeitig auf welchen Festivals Ihr arbeiten wollt, denn auch Volunteering-Plätze sind nicht unbegrenzt. Was tut man nicht alles für ein gratis Festival?

WIE LANGE?

Ihr könnt damit rechnen, dass Ihr mindestens einen Tag vor Festivalbeginn am Veranstaltungsort eingetroffen sein sollt. Gleiches kann auch für die Abreise gelten – heißt also, dass ihr einen Tag länger bleiben müsst.
Damit Ihr euch euren freien Eintritt auch verdient, müsst täglich mindestens 4 Stunden arbeiten, realistisch sind eher 6. Die Gesamtarbeitszeit ist aber von Festival zu Festival unterschiedlich.
Geht am Besten auch davon aus, dass ihr an mindestens einem Abend arbeiten müsst und somit einen Headliner verpassen werdet.

WAS?

Die typischen Festivaljobs sind: StageHands, Reporter/Umfragen, Bar, Recycling/Müll sammeln, Einlass, Catering, Security, Dekoration und vieles mehr.
Die Reichweite ist von Festival zu Festival unterschiedlich. Am Besten Ihr sucht euch etwas aus, was Ihr gut könnt und gerne macht.

Außerdem müsst ihr euch vorher entscheiden, für wen Ihr arbeiten wollt. Zum einen habt ihr die Möglichkeit für eine Organisation wie Oxfam oder Viva Con Agua zu arbeiten oder für eine vermittelnde Firma wie Festivaljobs.de oder diverse Cateringunternehmen.
Die dritte Möglichkeit ist sich von den Festival selber als Volunteer rekrutieren zu lassen.
Entscheidend ist dabei natürlich auch, ob ihr einen bezahlten oder unbezahlten Job annehmen wollt.

WAS NEHME ICH MIT?

Nehmt alles mit, was ihr sonst auch auf ein Festival mitnehmen würdet. Zu empfehlen ist insbesondere stabiles, aber bequemes Schuhwerk, da Ihr sehr, sehr viel laufen müsst.
Ansonsten empfiehlt es sich auch sich einen Bauchbeutel/Gürteltasche anzuschaffen.
Bedenkt auch, dass Ihr einige Nächte im Zelt verbringen müsst und trotzdem tagsüber fit sein müsst zum arbeiten. Besorgt euch also gutes Camping-Equipment.

WIEVIEL KANN ICH VERDIENEN?

Es gibt eine Menge bezahlter Arbeit vor Ort. Doch für die meiste davon benötigt Ihr eine gewisse Erfahrung oder Qualifikationen. Wenn Ihr z.B. einen Staplerschein habt, gibt es eine Menge Arbeit da draußen für euch. Auch Barkeeping-Erfahrung ist von Vorteil.
Der Festivallohn wird euch nicht reich machen. Ihr werdet aber mit dem Mindestlohn rechnen können.
Bafög, ALG1 und ALG2 Empfänger müssen vor Jobantritt Ihrem zuständigen Arbeitsamt melden, dass sie einen Minijob angenommen haben!

WAS HABE ICH DAVON?

Natürlich ist das freiwillige Jobben auf Festivals kein Zuckerschlecken, aber sie ist interessant, bereichernd und man lernt eine Menge neuer Freunde kennen.
Neben dem gratis Festival werdet ihr in der Regel auch mit Essen und Trinken versorgt. Zudem campt ihr in einem eigenen Bereich und habt eure eigenen Duschen und Toiletten.

2 Comments

  1. Sungur Sungur

    Hello,
    I am Sungur, from Istanbul, 22 years old student. i want to be a volunteer and be a part of this festival. is it also avalaiable? i did many volunteersihp at Music,Jazz and Fılm Festivals in Istanbul.
    I hope you can help me.

    Best Regards
    Sungur

  2. Jiyoung Seo Jiyoung Seo

    Hello~ My name is Jiyoung Seo and I will go to Bremen Germany as an exchange student from September to Feburary. During that period, I want to volunteer at the festival. Is that available? I volunteered in Korea for a long time so I can do well. I really want to join at the volunteering work. I’ll wait your reply. Thank you.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.